#Klangbilder

6. Philharmonisches Konzert 2019

Freitag, 25. Oktober 2019, 19:30 Uhr
Theater im Kurgastzentrum Bad Reichenhall

 

EINOJUHANI  RAUTAVAARA
Cantus Arcticus, Konzert für Vögel und Orchester op. 61

SIR PETER MAXWELL DAVIES
An Orkney Wedding, with Sunrise für Dudelsack und Orchester

SILVESTRE REVUELTAS
La Noche De Los Mayas, Konzertsuite


Gunther Haußknecht, Highland Bagpipe
Bad Reichenhaller Philharmoniker
Dirigent: Christian Simonis

Einführungsvortrag um 18:45 Uhr
mit Mag. Dr. Stephan Höllwerth

Shopping-Cart  Hier können Sie Ihre Karten online bestellen.

 

Singende Schwäne, Sonne mit Dudelsack und die pulsierende Nacht der Mayas

Zuhause, so sagt man, ist dort, wo die Leidenschaft ist. Die drei Komponisten unseres letzten Philharmonischen Konzerts in diesem Jahr am 25. Oktober haben ihrer Heimat ein klingendes Denkmal gesetzt. Manchmal allerdings mit ein klein wenig Hilfe. Einojuhani Rautavaara hat im „Cantus Arcticus“ die ruhige Schönheit der finnischen Natur vertont. Der bedeutendste finnische Komponist nach Sibelius hat dazu in den finnischen Wäldern des Polarkreises zwitschernde Vögel und singende Schwäne auf Tonband aufgenommen. Diese Stimmen aus der Vergangenheit ergänzen im Theater Bad Reichenhall das Orchester in den drei Sätzen dieses „Konzerts für Vögel und Orchester“.

Sir Peter Maxwell Davies verdanken wir eine der seltenen Gelegenheiten, einen schottischen Dudelsack im Konzertsaal zu erleben. Der Brite hat sich für „An Orkney Wedding, with Sunrise“ von der ausgelassenen Stimmung einer ländlichen Hochzeitsfeier inspirieren lassen. Wenn ganz am Ende des Stücks die Sonne wieder aufgeht über Maxwell Davies‘ Wahlheimat Orkney, einer Insel im äußersten Norden Schottlands, erreicht das Stück seinen Höhepunkt. Gunther Haußknecht wird diese einzigartige Stelle mit der Highland Bagpipe, dem schottischen Dudelsack, spielen. Der Berliner ist seit Jahrzehnten der Mann für dieses Stück und hat es zusammen mit Maxwell Davies unzählige Male in ganz Europa aufgeführt.

Der Mexikaner Silvestre Revueltas ist mit seiner Musik zum Film „La Noche de los Mayas“ (Die Nacht der Mayas) berühmt geworden. Der Film von 1939 ist längst vergessen, doch Revueltas Musik als Konzertsuite quicklebendig. Ein gutes Dutzend teils exotischer Schlagzeuge verstärken das Orchester der Bad Reichenhaller Philharmoniker in diesem feurigen Stück, so heiß wie die Wüsten Mexikos.

›DIE SONNE INTERPRETIEREN
An Orkney Wedding, with Sunrise ist die schottische Antwort auf Smetanas Moldau – allerdings beschränkt sich Peter Maxwell Davies auf den Verlauf der Hochzeitsfeier: Der Whiskey fließt in Strömen, die Gäste werden immer ausgelassener und am Ende sind ausnahmslos alle sturzbetrunken. Der Morgen naht und der Dudelsack verkörpert die langsam über der Insel aufgehende Sonne. In der Partitur ist übrigens auch die Kleidung für meinen Auftritt vorgeschrieben…‹

 

 

 

 

 

abschluss